CBD Crossfit

crossfit cannabidiol

CBD Crossfit 

Das cbd crossfit ist eine der innovativsten Alternativen der letzten Zeit. Ja, wie Sie sehen! Diese Praxis existiert seit fast 20 Jahren, konkret im Jahr 2000 und hat seitdem eine wirklich bedeutende Entwicklung in der Kritik von Sportlern erreicht.

Aber warum die Mischung zwischen CBD und Crossfit ? Nun, es war nie ein Geheimnis, dass Sportler, die diese Art von Routinen praktizieren, anfällig für Verletzungen sind, die aus mehreren Gründen verursacht werden können.

Wenn Crossfit jedoch richtig durchgeführt wird, kann es zu einer unterhaltsamen und effektiven Möglichkeit werden, in Form zu bleiben. Und das Beste ist, dass CBD dabei helfen kann, Ihre Routinen zu verbessern. Und heute werden wir Ihnen alles über CBD Crossfit erzählen

[klopfen]

cbd crossfit

Können Crossfit-Athleten CBD einnehmen?

Ohne Zweifel! Denken Sie daran, dass CBD in verschiedenen Regionen des Landes für den Konsum legalisiert ist, solange der Gehalt des CBD- Produkts einen THC-Anteil von weniger als 0,3% hat.

Die Europäische Union erlaubt einer großen Anzahl von Ländern den Konsum von CBD-Produkten, die weniger als 0,3% THC enthalten.

Dies gilt für Athleten im Wettkampf. 2018 hat beispielsweise die WADA (World Anti-Doping Agency) CBD von der Liste der verbotenen Substanzen innerhalb und außerhalb von Sportwettkämpfen gestrichen. 

Wie hilft CBD-Öl Crossfittern?

Das CBD-Öl war in verschiedenen Teilen der Welt eines der beliebtesten CrossFitter-Produkte. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie bereits von den Vorteilen und Auswirkungen der Reduzierung von Entzündungen gehört haben , die durch Bewegung verursacht werden. Auch bei der Verbesserung der Schlafqualität dieser Sportler.

Auf der anderen Seite wissen wir, dass Crossfit-Workouts geistig und körperlich anstrengend sein können, es ist sehr wichtig, den Körper vor und nach einer Sitzung richtig zu pflegen. So cbd oder Cannabidiol ist eine hervorragende Alternative , es zu tun. 

Die CBD ist eine natürliche und nicht – psychotropen Verbindung , die wirklich nützlich ist fiscas und psychischer Zustand dieser Athleten nach anstrengenden Workouts Tagen zu verbessern. 

Wenn Sie sich der Vorteile von cbd crossfit derzeit noch nicht bewusst sind , dann werden wir Ihre Zweifel ausräumen ! Nun, wir werden Ihnen sagen, wie CBD in Sportarten wie Crossfit wirklich funktioniert . Darüber hinaus erklären wir Ihnen die Auswirkungen, die Sie bei der Einnahme erfahren können.  

Cannabidiol-Fitness-Routine

1. Hilft beim Wiederherstellungsprozess

Nach Beendigung eines anstrengenden Crossfit-Trainings ist es normal, dass sich der Körper Zeit nimmt, um sich richtig zu erholen. Wussten Sie, warum Millionen von Menschen diesen Sport betreiben? Nun, einfach! Diese Sportart trägt zu einem effektiven Muskelaufbau bei .

Nicht viele Menschen wissen jedoch, dass der Muskelaufbau tatsächlich einen Riss in Muskelfasern erfordert , die anschließend durch eine Reihe von zellulären Prozessen im Körper repariert werden. Und Sie sollten bedenken, dass dies nicht während des Trainings passiert, sondern während Sie schlafen.

Damit Sie dies erreichen können, wird cbd zu Ihrem bevorzugten Verbündeten! Sie sollten bedenken, dass CBD-Produkte mit hohen Mikrobenwerten (einer anderen natürlichen Verbindung in Cannabis) nachweislich eine beruhigende Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Daher helfen die meisten CBD-Produkte auf differenzierende Weise, den Schlaf zu verbessern, da der Wachzyklus ideal reguliert wird.

Alle CBD-Produkte verhindern Tagesschläfrigkeit und ermöglichen dem Körper, nachts auf natürliche Weise einzuschlafen. 

Darüber hinaus hat CBD zwei Vorteile , da es hilft, das Einschlafen während des Trainings zu verhindern und es ihnen ermöglicht, nachts einfach und schnell einzuschlafen. Dies hilft dem Körper, alle Muskeln, die beim Crossfit-Training trainiert wurden, wieder aufzubauen .

Cannabidiol-Training

2. CBD ist ideal zur Linderung von Schmerzen, die durch anstrengende Trainingseinheiten verursacht werden

Eine weitere der prominentesten Wirkungen von CBD ist die Linderung von Schmerzen. Tatsächlich verwenden es Millionen von Menschen, um dieses Problem zu verbessern. Aber Sie müssen sich ganz klar sein, dass nicht alle CBD-Öle gleich sind.

Wenn Ihr wirklicher Zweck also darin besteht, Schmerzen zu lindern, müssen Sie sich für ein Vollspektrum-CBD-Öl entscheiden . Neben CBD sind dies die Arten von Ölen, die alle essentiellen Cannabinoide enthalten, die natürlicherweise in der Cannabis Sativa- Pflanze vorkommen , einschließlich THC, jedoch in einer niedrigen Konzentration von 0,2%, die keine psychotropen Wirkungen verursacht. 

Die vollständig nachgewiesene Fähigkeit von CBD, Schmerzen zu lindern, ist ein wichtiger Grund, warum viele Menschen von ihren verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln auf CBD-Produkte umsteigen. 

Was Sie bei der Verwendung von CBD-Produkten in Crossfit wirklich erhalten, ist die Freisetzung des Umgebungseffekts. Mit anderen Worten, ein Prozess, bei dem das Auftreten von THC, das einige ideale Eigenschaften hat, um Schmerzen zu lindern, die schmerzbekämpfenden Eigenschaften anderer Cannabinoide wie CBC aktiviert. 

Cannabidiol für Crossfit

3. Enthält entzündungshemmende Wirkung

Wir alle wissen, dass es unvermeidlich ist, nach einem Crossfit-Training an einer Entzündung zu leiden . Dies ist ein völlig normaler Prozess unseres Immunsystems, um die Überreste abgestorbener Zellen zu entfernen und diejenigen zu reparieren, die einer Art von Schaden ausgesetzt waren, der das Produkt des Hebens von Gewichten oder anderen schweren Gegenständen zum Zeitpunkt eines Trainingstag.

Sie sollten jedoch wissen, dass eine übermäßige Entzündung ein sehr ernstes Problem für den Körper sein kann, das zu einer langsameren Genesung führen kann. In der Tat können Sie zusätzliche Verletzungen verursachen , wenn Sie nicht richtig behandelt werden .

Denken Sie daran, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie nach dem Training gelegentlich oder anhaltende Entzündungen haben! Nun, CBD kann ein idealer Weg sein, um sie zu beruhigen. 

CBD ist ein natürliches entzündungshemmendes Mittel, dank seiner Fähigkeit, mit dem Endocannabinoid-System unseres Körpers zu interagieren. 

Die CBD-Produkte in Crossfit haben sich bei der Verbesserung einer Vielzahl von entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis als wirksam erwiesen. Außerdem sind sie natürliche Produkte, die fast keine Nebenwirkungen haben. Das ist sehr gut im Vergleich zu anderen traditionellen Medikamenten gegen Entzündungen, die manchmal Leberschäden oder Herzerkrankungen verursachen können.

cbd crossfit funktioniert

4. Ausgezeichnete Alternative zu entzündungshemmenden Medikamenten

Vor einigen Jahren war die Idee, einige Medikamente wie Ibuprofen einzunehmen, ein idealer Weg, um Entzündungen zu lindern, solange die Pillen nicht steroidal waren und in völlig legalen Apotheken gekauft wurden

Einige neuere Studien haben jedoch gezeigt, dass diese Pillen nicht so sicher sind, wie wir dachten. NSAIDs (nichtsteroidale Antirheumatika) scheinen das Risiko von Nierenschäden bei Sportlern, die langen Trainingseinheiten wie Crossfit ausgesetzt sind, deutlich zu erhöhen

Die ständige Einnahme von Medikamenten wie Ibuprofen kann das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle erhöhen.

Derzeit berichtet eine beträchtliche Anzahl von Sportlern, die CBD verwenden, dass sie die Verwendung von NSAIDs ohne nennenswerte Nebenwirkungen signifikant reduziert oder sogar ganz eliminiert haben.

5. Verbessert erheblich Bauchschmerzen und Beschwerden

Die  Crossfit-Ausdauersportler  zeigen in der Regel einige Erscheinungen von Magenschmerzen im Dünn- und Dickdarm. Dies kann daher in den allermeisten Fällen dazu führen, dass solche Athleten ihr Training oder ihre Sportveranstaltungen nicht durchführen können.

Obwohl CBD-Öl noch nicht gezeigt hat, dass es Probleme im Zusammenhang mit Dehydration oder übermäßiger Hitze verbessert, beruhigt es die Magenentzündung, die während oder nach dem Crossfit-Training auftritt , aufgrund der CB1- und CB2-Rezeptoren im Dickdarm.

6. Verbessert die Schlafqualität

Wie bereits erwähnt, ist die Schlafqualität einer der entscheidenden Faktoren für die Verbesserung der Crossfit-Ergebnisse und der allgemeinen Gesundheit . Heute können Sportler, die CBD-Produkte verwenden,   ideal einschlafen. Darüber hinaus fühlen sie sich nach dem Aufwachen energiegeladen und ausgeruht, um neue Aktivitäten im Crossfit zu beginnen .

CBD hilft Ihnen, sich ruhiger zu fühlen und das Schlafgefühl stellt sich schnell ein.

Der Hauptgrund ist, dass CBD die Rückresorption von Adenosin hemmt. Adenosintriphosphat (ATP) wird abgebaut, wenn das Gehirn Kohlenhydrate zur Energiegewinnung verbrennt. 

So reichert sich Adenosin nach und nach im Gehirn an. Denken Sie daran, dass eine höhere Adenosinbindung an Neuronen die Emission von Neurotransmittern hemmt , was die Gehirnaktivität verlangsamt.

CBD kann die Rückresorption von Adenosin hemmen, wodurch es sich schneller aufbaut und Sie sich früher schläfrig fühlen.

Unser System verstoffwechselt Adenosin während des Schlafprozesses. Senken Sie später die Adenosinkonzentrationen , was Ihnen hilft, aufzuwachen und den Prozess erneut zu starten.

crossfit und cbd

Welche Crossfitter nehmen CBD?

Viele Menschen auf der ganzen Welt sind sich der positiven Auswirkungen und Vorteile von CBD auf Sportler und Menschen im Allgemeinen zunehmend bewusst .

Auf der anderen Seite hat eine beträchtliche Anzahl von Crossfit-Athleten damit begonnen, diese Vorteile von CBD zu testen . Einige Spitzensportler wie Brooke Ence   haben sich diesem bahnbrechenden Trend angeschlossen.

Diese weltbekannte Athletin hat die Wirkung von CBD in ihren Trainingsroutinen und im Alltag gelobt . Ein weiterer Athlet, der liebt cbd Produkte ist der Konkurrent Noah Ohlsen, ist er ein anderer der Beispiele von professionellen Athleten, die die Vorteile teilen , dass sie in ihrem Körper erleben , wenn cbd raubend zum Zeitpunkt ihres Trainings und in den Recovery – Prozess. 

Was ist die empfohlene CBD-Dosis für Crossfit-Athleten?

An dieser Stelle haben wir bereits mehr über Crossfit CBD erfahren , aber Sie werden sich sicherlich fragen, welche CBD-Dosis für Sportler empfohlen wird. Ruhig! Nun, wir werden es Ihnen in Kürze erklären. 

Es ist wichtig, zunächst klarzustellen, dass es keine Standarddosis gibt, die die genaue Wirkung für alle Menschen gewährleisten kann. Nun, die CBD-Industrie wurde in letzter Zeit stark reguliert. Aus diesem Grund geben viele CBD-Produkte an, Cannabidiol zu enthalten, haben aber tatsächlich eine sehr niedrige Dosis.

Bei FarmaCBD empfehlen wir Ihnen, nach CBD-Produkten zu suchen, die Ihnen zeigen, wie viele Milligramm CBD eine Dosis oder Portion enthält. 

Nachdem Sie wissen, welches  CBD-Produkt Sie verwenden sollen, sollten Sie mit einer kleinen Dosis beginnen, beispielsweise einem Milliliter oder 10 Milligramm CBD. Dann können Sie die Dosis in den folgenden Tagen schrittweise erhöhen, bis Sie die für Ihre spezifischen Bedürfnisse geeigneten Werte erreicht haben.

Denken Sie daran, dass die von Ihnen verwendete Menge von folgenden Faktoren abhängt:

  • Dein Körpergewicht
  • Stoffwechsel 
  • Der Bereich, in dem Sie die meiste Hilfe benötigen

In dem Moment, in dem Sie die gewünschten Effekte erzielen, müssen Sie die CBD-Dosis nicht mehr erhöhen . Wir empfehlen Ihnen, eine wirksame Dosis auf konsistente Weise zu verwenden, damit Sie die Wirkungen und Vorteile, die Ihr System von dem von Ihnen gewählten CBD-Produkt absorbiert, optimal nutzen können. 

Cannabidiol-Crossfit

Kann cbd in CrossFit-Wettbewerben verwendet werden?

Sie sollten wissen, dass insbesondere Cannabinoide in der Liste der von der Organisation von Crossfit verbotenen Substanzen aufgeführt sind. Aber CBD ist von dieser Liste ausgeschlossen. Aus diesem Grund können Sie, wenn Sie ein Crossfit-Athlet sind und Wettkämpfe durchführen, CBD-Produkte in Ihrer Routine verwenden, ohne irgendwelche Sanktionen oder Disqualifikationen zu verhängen.

Denken Sie daran, dass Sie sich idealerweise über die CBD-Produkte informieren sollten, die Sie verwenden möchten oder bereits verwenden. Auf diese Weise können Sie jegliche Art von Komplikationen bei Ihren Wettkämpfen vermeiden.

Aus Hanf gewonnene CBD-Produkte können andere Cannabinoide enthalten, die auf der Verbotsliste verbotener Substanzen stehen.

Es gibt einige CBD- Produkte , die nicht mehr Cannabinoide als CBD oder Cannabidiol enthalten. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle Cannabinoide vermeiden, die Ihren Trainingsprozess oder einen von Ihnen geplanten Wettkampf gefährden könnten. 

Kommentar verfassen

Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie unsere Datenschutz und Cookie Richtlinie.